Technische Akademie Wuppertal ÜBER UNS

Trainieren Sie Ihre Schlagfertigkeit & Ihr Durchsetzungsvermögen - TAW

Wir zeigen Ihnen wie Sie im Berufsleben schlagfertiger werden und sich gegen Kollegen durchsetzen.
Gerne würden wir Ihnen an dieser Stelle ein Video präsentieren. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen für unsere Website ist dies leider nicht möglich. Ändern Sie einfach Ihre Einstellungen für Marketing-Cookies hier – und das Video kann angezeigt werden.

Trainieren Sie Ihre Schlagfertigkeit und Ihr Durchsetzungsvermögen

Kennen Sie das? Ihr Kollege reagiert in einer hitzigen Diskussion mit einem schlagfertigen Argument, und Ihnen fällt auf Anhieb kein Konter ein.

In solchen Situationen wünschen sich viele, schlagfertiger zu sein! Vor allem im Berufsalltag ist Schlagfertigkeit besonders wichtig, denn wer nicht genau in dieser Situation etwas Passendes entgegnen kann, bleibt oftmals mit seinen Forderungen oder Ideen auf der Strecke und kann sich nicht durchsetzen.

Schlagfertig ist das, was einem hinterher einfällt

Schlagfertigkeit und Durchsetzungsvermögen ist nur wenigen in die Wiege gelegt. Andere müssen es erlernen und langfristig trainieren. Die Technische Akademie Wuppertal hat mit dem Experten Dipl.-Ök. Detlev Tesch - langjähriger Trainer mit den Schwerpunkten Rhetorik, Kommunikation und Konfliktmanagement - ein Seminar entwickelt, in dem es genau darum geht. Die Teilnehmer lernen darin Methoden kennen, mit denen sie Schlagfertigkeit trainieren und das eigene Durchsetzungsvermögen fördern können.

3 Tipps für mehr Schlagfertigkeit

  1. In den meisten Fällen hat es in erster Linie mit der generellen Stressresistenz zu tun. Ganz wichtig ist es daher, zunächst einmal zu erkennen, welche inneren Mechanismen zu dieser Einfalls- und Sprachlosigkeit führen, um den resultierenden Stress zu überwinden.
  2. Personen, die das eigene Verhalten und die Reaktionen auf unvorhergesehene Situationen besser wahrnehmen können, sind in der Lage, die eigene Schlagfertigkeit gezielter zu verbessern.
  3. Üben Sie spontane Assoziationen herzustellen; beispielsweise wenn eine wichtige Gesprächsrunde oder Verhandlungssituation bevorsteht. Bereiten Sie einige Schlagworte zu dem betreffenden Themengebiet vor und suchen Sie per Zufall eins nach dem anderen heraus. Versuchen Sie, spontan eine Minute lang dazu laut zu sprechen und Ihren Standpunkt klarzustellen.

Hier finden Sie mehr Informationen über das erwähnte und weitere hilfreiche Weiterbildung aus den Bereichen Führung, Kommunikation und Management.

zur Desktop-Ansicht wechseln